icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

40 Jahre Pfarrer

Philipp Roos am 15.07.2020

Reiter Alois KLB D 190504 14 info-icon-20px KLB

KLB Passau gratuliert Landvolkpfarrer Alois Reiter zum Dienstjubiläum

Am 28. Juli 1980 wur­de Alo­is Rei­ter, der Seel­sor­ger der Katho­li­schen Land­volk­be­we­gung (KLB) Pas­sau, von Bischof Anto­ni­us Hof­mann zum Pries­ter geweiht. Im Rah­men einer Got­tes­dienst­fei­er in sei­ner” Pfarr­kir­che in Weih­mör­ting sag­te Rei­ter, dass er dem Herr­gott gegen­über demü­ti­gen Dank emp­fin­de, der ihn ein Leben lang gelei­tet und geführt habe — oft, ohne dass ich es gemerkt habe.” Sei­ne Kaplan­zeit ver­brach­te Rei­ter erst fünf Jah­re in Schöll­nach, danach fünf Jah­re in Bad Gries­bach. Dann kam er in den Pfarr­ver­band Post­müns­ter. 19 Jah­re war er dort Pfar­rer. 2009 wech­sel­te Rei­ter in den Pfarr­ver­band Pocking. Ein neu­er Lebens­ab­schnitt begann für ihn 2018. Nach sei­nem Rück­zug ist er als Sprin­ger im Deka­nat Pocking tätig, vor allem im Pfarr­ver­band Rotthalmünster. 

In der Pas­sau­er Neu­en Pres­se (PNP) erschien anläss­lich des Pries­ter­ju­bi­lä­ums ein Bericht. Kli­cken Sie bit­te auf den nach­fol­gen­den Link.